Billardtischkauf

Welcher Billardtisch ist der Richtige?

Beim Kauf eines Billardtisches gibt es mehrere Faktoren die man beachten muss. Einer der wichtigsten Faktoren ist dabei die Größe des Billardtisches, denn diese macht nicht nur den Preis aus, sondern auch das Spielerlebnis. Die Größen beim kauf eines Billardtisches werden in Fuß angegeben wobei hier die längere Seite des Billardtisches berücksichtigt wird, diese steht im 2:1 Längenverhältnis zur kürzeren Seite. 8ft oder 9ft Billardtische werden im professionellen Turnierbetrieb verwendet. Als Konferenztisch eignen sich solche Tische auch sehr gut. Für einen Billardtisch, den Sie in Ihrem Wohnzimmer auch als Esstisch verwenden können, empfehlen wir jedoch einen 7ft oder sogar 6ft Billardtisch, da diese sonst zu Massiv wirken könnten und den Raum vollstellen würden. Wenn Sie nur wenig Platz haben aber dennoch nicht auf einen Billardtisch bei sich Zuhause verzichten wollen, dann empfehlen wir Ihnen unseren 5ft Billardtisch.

Die Richtige Größe für Ihren Billardtisch

Bei einem Billardtisch muss die Größe stimmen. Wir empfehlen Grundsätzlich einen Raum von fünf mal vier Metern in dem Ihr Billardtisch Mittig hingestellt werden kann. Um das perfekte Spielgefühl nicht einzuschränken benötigen Sie mindestens 150cm Abstand von der Spielfläche bis zur nächsten Wand. Sollten Sie Ihren Billardtisch auch als Esstisch nutzen wollen und Stühle an ihn anstellen, so empfehlen wir auch eine Größe kleiner zu wählen. Alternativ können Sie auch einen Billardtisch mit Rollen kaufen, welchen Sie dann nach Bedarf verschieben können, jedoch raten wir davon eher ab, da ein Billardtisch einmal aufgebaut und ausgerichtet werden sein sollte um so einen fehlerfreien Spielbetrieb zu garantieren.

Schieferplatte oder Holzspielplatte

Billard erfordert perfekt abgestimmte Komponenten um so einen einwandfreien Spielbetrieb zu garantieren. Deswegen ist die Spielfläche besonders wichtig. Dabei überlassen wir Ihnen die Wahl zwischen einer Schieferplatte oder einer Holzspielplatte. Ein Holzspielplatte ist leichter, weicher und vor allem günstiger als eine Schieferplatte. Sie wird mit einem dickeren Tuch umspannt und bietet vor allem Hobbyspielern eine günstige alternative zur Schieferplatte. Mit einer Schieferplatte erhöhen Sie das Gewicht und somit die Laufeigenschaften Ihres Billardtisches. Somit spielen Sie auf Turnierniveau und haben so gut wie keine Abweichungen im Spielbetrieb. Wir empfehlen regelmäßigen und professionellen Billardspielern eine Schieferplatte, welche mit einem schnellerem Tuch mit höherem Polyesteranteil Tuch umspannt wird und beste Laufeigenschaften der Kugeln ermöglicht. Bei einem festgelegtem Budget empfehlen wir auch grundsätzlich lieber einen kleineren Tisch zu nehmen, diesen aber mit einer Schieferplatte auszustatten.

Das passende Design

Das Design Ihres Billardtisches ist mit das wichtigste Kaufkriterium. Billard Lissy bietet Ihnen eine Vielzahl von Modellen vom klassischen bis hin zum Moderen Design. Heutzutage verkaufen wir einen Großteil unserer Billardtische im Modernen Design, wobei hier unser Ziel ist, dass die Tische auf den ersten Blick nicht als Billardtische erkennbar sind, sondern aussehen wie Esstische. Sie können immer zwischen Eiche, Buche oder Nuss wählen, wobei wir immer mit Massivholz arbeiten. Die Hölzer sind dann noch in vielen verschiedenen Farben verfügbar. Auch die Farbe des Billardtuches ist frei wählbar und reicht vom klassischen Grün bis hin zum modernen Grau.